Ihr Forum:Wie bewerten Sie das Klima-Abkommen zwischen USA und China?

A traditional Chinese pagoda stands atop a hill near chimneys of a coal-burning power station located on the outskirts of Beijing

Eine traditionelle Pagode steht neben einem Kohlekraftwerk am Stadtrand von Peking.

(Foto: REUTERS)

Bis 2030 will China seinen CO₂-Ausstoß weiter steigern. Erst dann sollen die Emissionen stabil gehalten werden oder sogar sinken. Die US-Regierung feiert das Abkommen als "Durchbruch".

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB