bedeckt München 31°

Ihr Forum:Hat der Westen nach dem Mauerfall die Interessen Russlands zu wenig berücksichtigt?

25 Jahre Mauerfall - Gorbatschow

25 Jahre Mauerfall - Gorbatschow Der frühere sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow nimmt an einem Symposium gegen den Kalten Krieg teil, das zum 25. Jahrestag des Mauerfalls stattfindet.

(Foto: Ian Gavan/dpa)

Michail Gorbatschow klagt in seiner Rede zum Jahrestag des Mauerfalls das Vorgehen der USA und der EU nach dem Mauerfall an. Anstatt einen Dialog mit Russland zu suchen hat aus Gorbatschows Sicht vor allem Washington immer wieder ohne Rücksicht auf Russlands Bedürfnisse gehandelt und so auch die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland belastet. Wie schätzen Sie Gorbatschows Thesen ein?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© Süddeutsche.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite