bedeckt München 31°

Ihr Forum:Volksentscheide auf Bundesebene - eine Gefahr für die Demokratie?

Initiative 'Der Aufrechte Gang'

Volksentscheide schaffen Vertrauen in der Bevölkerung, findet Seehofer. Kritiker werfen ihm Populismus vor.

(Foto: dpa)

Trotz Kritik aus eigenen Reihen macht sich CSU-Chef Horst Seehofer für Volksentscheide auf Bundesebene stark - sogar das Grundgesetz soll mit Zweidrittel-Mehrheit geändert werden können.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite