bedeckt München 31°

Ihr Forum:Krieg gescheitert: Was hilft wirklich gegen Terrorismus?

Demonstration gegen 52. Münchner Sicherheitskonferenz

"Langfristig müsse man konsequent Regierungen unterstützen, welche die Interessen ihrer Bevölkerung vertreten und nicht nur die eines Clans, einer Partei oder einer religiösen Gruppe. Good Governance also", zitiert unser Autor. (im Bild: Demonstration gegen 52. Münchner Sicherheitskonferenz am 13.2.2016)

(Foto: dpa)

Seit dem 11. September 2001 sind rein militärische Strategien gegen den Terrorismus gescheitert. Die Suche nach einem Plan B hat begonnen: Man müsse "weg von der Aufmerksamkeit für autoritäre Herrscher hin zur Ertüchtigung und Unterstützung arabischer Bürger", so der BND.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.