bedeckt München

Ihr Forum:EU-Flüchtlingspolitik: Braucht Europa eine feste Quotenregelung?

Zaun an ungarischer Grenze

Mit einem Zaun versucht Ungarn das Flüchtlingsproblem zu lösen.

(Foto: dpa)

"In Europa haben wir gemeinsame Standards für die Aufnahme von Flüchtlingen." Mit seiner Rede kritisiert Jean-Claude Juncker EU-Mitgliedsstaaten, die sich weigern, Flüchtlinge aufzunehmen. Insgesamt 160 000 Asylsuchende will er in der EU verteilen und kündigt Vertragsverletzungsverfahren an.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/wüll

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite