Ihr Forum:Dort Urlaub machen, wo Flüchtlinge ankommen: Ist das moralisch vertretbar?

Ihr Forum: Ein Tourismusgebiet auf der Insel Lampedusa. Bei einem Schiffsunglück im Oktober 2013 ertranken vor der Küste etwa 390 Flüchtlinge aus Somalia und Eritrea. Wenige Tage später starben bei einem weiteren Unglück etwa 34 Flüchtlinge.

Ein Tourismusgebiet auf der Insel Lampedusa. Bei einem Schiffsunglück im Oktober 2013 ertranken vor der Küste etwa 390 Flüchtlinge aus Somalia und Eritrea. Wenige Tage später starben bei einem weiteren Unglück etwa 34 Flüchtlinge.

(Foto: AFP)

Kanarische Inseln, Teneriffa, Sizilien, Lesbos - einerseits beliebte Tourismusgebiete, andererseits Ankunfts- und Transitort für Flüchtlinge. Ist es moralisch vertretbar, dort Urlaub zu machen, wo Flüchtlinge ankommen?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema