Die "Occupy Wall Street"-Bewegung durfte wohl trotz oder gerade wegen der Festnahmen weitergehen.

Bild: AFP 2. Oktober 2011, 12:212011-10-02 12:21:13 © sueddeutsche.de/gal