Hongkong:Finale um die Freiheit

Lesezeit: 9 min

Piloten und Flugbegleiter von "Cathay Pacific" lernen die Methoden Chinas hautnah kennen: Totale Überwachung, totale Repression. Eindrücke aus Hongkong, wo Millionen Menschen für ein selbstbestimmtes Leben kämpfen.

Von Christoph Giesen, Hongkong

Die Regeln: Keine Namen, keine Fotos. "Wenn herauskommt, dass ich ein Interview gegeben habe, verliere ich meinen Job", sagt er. "Ich rede, weil die Welt erfahren soll, was hier in Hongkong geschieht. Eine mutige und schöne Stadt stirbt."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Essen in der liebe
Essen und Trinken
»An Mahlzeiten lässt sich ablesen, ob eine Beziehung glücklich ist«
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Happy senior woman and caregiver walking outdoors; Alt werden jung bleiben Sara Peschke Gesundheit Magazin
Gesundheit
»Man muss aufhören, immer nur auf die Verluste zu schauen«
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB