bedeckt München 26°

Hisbollah:Schwerer Verlust

Ein von der Hisbollah verbreitetes Bild Badreddines.

(Foto: AFP)

Militärchef Mustafa Badreddine, der für eine Reihe von Terroranschlägen verantwortlich gewesen sein soll, stirbt bei einer Explosion in der Nähe von Damaskus.

Eingehüllt in die Flagge des Sieges kehre der Märtyrer Mustafa Badreddine heim - mit diesen kryptischen Worten gab die libanesische Schiiten-Miliz Hisbollah am Freitagmorgen ihren schwersten Verlust seit Beginn des Syrien-Krieges bekannt. Eine große Explosion in der Nähe des Flughafens von Damaskus habe eine ihrer Zentralen getroffen; dabei seien

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Automobilindustrie
BMW muss sich entscheiden
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Urlaubspläne
Wie es Klima-Aktivisten mit der Fliegerei halten
Teaser image
Lars Windhorst im Porträt
Getriebener in Sachen Geldgeschäften