Helmut Kohl in BildernDer Mann, der die Einheit brachte

Kein anderer Kanzler regierte so lange wie Helmut Kohl. Seine Kritiker warfen ihm vor, er stehe für deutschen Mief und Vetternwirtschaft - für seine Anhänger ist er Symbol der Wiedervereinigung.

Helmut Kohls politische Karriere beginnt früh: 1946, mit 16 Jahren, tritt er in die CDU ein und ist 1947 Mitbegründer der Jungen Union in Ludwigshafen. Mit 29 Jahren wird er für die CDU in den Landtag von Rheinland-Pfalz gewählt. Zwar steht Kohl 1967 - zum Zeitpunkt dieser Aufnahme - noch im Schatten von Alt-Bundeskanzler Konrad Adenauer. Er ist aber bereits CDU-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz und Mitglied des CDU-Bundesvorstands.

Bild: Bundespresseamt/dpa 16. Juni 2017, 17:372017-06-16 17:37:26 © SZ.de/beitz/odg/bepe