bedeckt München 24°
vgwortpixel

Hartz IV:Kinderarmut steigt leicht an

Der prozentuale Anteil der Kinder und Jugendlichen in Hartz-IV-Haushalten steigt weiter an. Der Anteil der Minderjährigen in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften erhöhte sich auf 33,9 Prozent, wie das Deutsche Kinderhilfswerk am Donnerstag in Berlin mitteilte. Vor fünf Jahren hatte demnach der Wert noch bei 31,8 Prozent, im vergangenen Jahr bei 33,4 Prozent gelegen. Zum Jahresende 2019 waren nach Berechnungen der Organisation von rund 5,5 Millionen Personen in Bedarfsgemeinschaften etwa 1,9 Millionen Kinder und Jugendliche.

© SZ vom 03.04.2020 / kna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite