bedeckt München 13°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Ist Habecks Kritik an Trump berechtigt?

Weltwirtschaftsforum - Trump

US-Präsident Donald Trump hatte beim Weltwirtschaftsforum in Davos vor Pessimismus gewarnt: "Wir müssen die andauernden Propheten des Untergangs und die Vorhersagen einer Apokalypse ablehnen."

(Foto: dpa)

"Selbstlob, Ignoranz, Missachtung von allen Leuten, keine Wahrnehmung globaler Probleme": Grünen-Chef Robert Habeck hat Trumps Rede in Davos heftig kritisiert - und steht nun selbst in der Kritik. Darf ein deutscher Spitzenpolitiker den US-Präsidenten so angehen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite