bedeckt München 29°

Wahlkampf in Hamburg:Eine, die sich traut

Landesmitgliederversammlung der Hamburger Grünen

Katharina Fegebank will Regierungschefin in Hamburg werden.

(Foto: Markus Scholz/dpa)

Die Grüne Katharina Fegebank will in Hamburg Regierungschefin werden. Und zeigen, was sich alles vereinbaren lässt: Familienleben und Politik, Umweltschutz und Wirtschaftspolitik.

Von Peter Burghardt, Hamburg

Die Frau, die Hamburg regieren will, kommt mit einem Stapel Akten aus dem Plenarsaal im Hamburger Rathaus, bestens gelaunt. Katharina Fegebank wirkt richtig beschwingt, obwohl die Klimadebatte schon Stunden dauert, es draußen bereits dunkel ist, nachher die Familienunternehmer warten und die Kinderbetreuung organisiert werden muss - ihr Mann ist auf Dienstreise. Spannende Zeiten. "Vielleicht ein Stück weit auch eine Zeitenwende, die wir gerade durchlaufen", sagt die Zweite Bürgermeisterin, die Erste Bürgermeisterin werden möchte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
News Bilder des Tages Coronaleugner in der Öffentlichkeit. Eine Gruppe von 11 Coronaleugnern und Impfgegnern demonstrie
Protestbewegungen
Das sind doch keine Rebellen
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Five millennial friends on a road trip have fun piggybacking at the roadside, front view, lens flare; poly
Polyamorie
"Das knappe Gut ist nicht Liebe oder Sex, sondern Aufmerksamkeit"
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
a man reads a book Copyright: xsergiodvx Panthermedia28320396,model released, Symbolfoto
Psychologie
Das erschöpfte Ego
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB