Grünen-Co-Chef Robert Habeck:"Gelaufen ist gar nichts"

Lesezeit: 9 min

Robert Habeck, Parteivorsitzender von Buendnis 90/Die Gruenen, gestikuliert waehrend eines Interviews. Berlin, 14.06.20

"Die Härte des Angriffs war vorhersehbar": Robert Habeck

(Foto: Thomas Trutschel/photothek.net, via www.imago-images.de/imago images/photothek)

Annalena Baerbock hat Fehler gemacht, aber er habe nie daran gedacht, von ihr die Kanzlerkandidatur zu übernehmen, sagt Robert Habeck - und attackiert die Union als "unseriös und wirtschaftsfeindlich".

Interview von Stefan Braun und Constanze von Bullion

Als Annalena Baerbock die grüne Kanzlerkandidatur übernahm, hatte er das Nachsehen. Nun steckt Baerbock in der Klemme und Robert Habeck rückt wieder stärker in den Mittelpunkt. Der Co-Vorsitzende hat Vorstellungen davon, wie die Grünen aus dem Tief kommen sollen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
We start living together; zusammenziehen
Liebe und Partnerschaft
»Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben«
Zur SZ-Startseite