Boris Johnson:Held der Arbeiterklasse

Lesezeit: 10 min

Boris Johnson: Bereit für den Brexit: Boris Johnson.

Bereit für den Brexit: Boris Johnson.

(Foto: Frank Augstein/AP)

Die Briten hatten die Wahl zwischen einem lustigen Proleten aus dem Establishment und einem grauen Hipster aus dem Reihenhaus. Über eine Entscheidung, an der das Vereinigte Königreich zerbrechen könnte.

Von Cathrin Kahlweit, London

Vor der Bedford Tavern hatte sich gegen Mitternacht ein trauriges Grüppchen versammelt. Einige waren betrunken, andere ziemlich stoned, manche in einer seltsam hysterischen Partystimmung. Gelächter und "Shit"-Rufe wechselten sich vor der Kneipe ab, es wurde kaum gesprochen. Es gab ja auch nichts mehr zu sagen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Renault Megane E-Tech Electric im Test
Das Auto, das keinen Regen mag
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Agota Lavoyer
Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
"Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Die besten Bücher
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB