bedeckt München
vgwortpixel

Großbritannien:Fünf wollen auf Corbyn folgen

Vier Frauen und ein Mann werden um die Nachfolge des britischen Labour-Partei-Chefs Jeremy Corbyn kämpfen. Sie gingen aus einer Vorentscheidung hervor. Vom 21. Februar bis 2. April soll nun die Basis von Labour abstimmen, am 4. April soll der neue Parteichef feststehen. Als Favorit gilt Keir Starmer, bisher Brexit-Sprecher im Schattenkabinett von Corbyn. Dieser hatte nach der Parlamentswahl im Dezember seinen Rücktritt mit dem schlechtesten Ergebnis seit acht Jahrzehnten angekündigt.

© SZ vom 14.01.2020 / bloomberg
Zur SZ-Startseite