bedeckt München 15°

Griechenland:Weiterer Neonazi-Politiker festgenommen

In Griechenland haben die Behörden einen weiteren Abgeordneten der faschistischen Partei Goldene Morgenröte festgenommen.

In Griechenland ist ein weiterer Abgeordneter der Neonazi-Partei Goldene Morgenröte (Chrysi Avgi) in Untersuchungshaft genommen worden. Nachdem am Samstag die beiden Parlamentarier Giorgios Germenis und Panagiotis Iliopoulosin in Untersuchungshaft kamen, folgte am Sonntag die Inhaftierung von Stathis Boukouras, wie das zuständige Gericht mitteilte. Den drei Abgeordneten wird die "Leitung einer kriminellen Vereinigung" vorgeworfen. Die Politiker sehen sich als Opfer "politischer Verfolgung".

Der rechtextremen Partei Goldene Morgenröte werden zahlreiche Angriffe auf Einwanderer und politische Gegner zur Last gelegt. Sechs der insgesamt 18 Abgeordneten befinden sich nun in Untersuchungshaft. Gegen drei weitere wurden ebenfalls Ermittlungsverfahren eingeleitet, sie wurden aber auf freiem Fuß gelassen. Drei der Beschuldigten sitzen bereits seit Oktober in Untersuchungshaft, darunter auch Parteichef Nikos Michaloliakos.