bedeckt München 26°
vgwortpixel

Griechenland:Flüchtlinge werden verteilt

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat angekündigt, dass die Verteilung von 1600 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus Griechenland in dieser Woche starten soll. Luxemburg beginne als erstes Land damit, erklärte von der Leyen am Freitagabend in der ARD. "Jetzt können wir damit starten, und ich bin sehr dankbar, dass wir das nun tun." Acht EU-Staaten hatten sich zu einer Aufnahme bereit erklärt. Dazu gehört auch Deutschland. Das Bundesinnenministerium hatte zuletzt in der vergangenen Woche erklärt, dass die Abstimmungen dazu liefen. Auch die Kirchen hatten mehrfach darauf gedrängt, zügig mit der Verteilung zu beginnen.

© SZ vom 06.04.2020 / kna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite