Grand-Prix-Sieger der neunziger JahreFremdschämen garantiert!

Der Eurovision Songcontest erfreut das Publikum seit 1956 mit Schlager, Schmalz und Hits. Doch richtig bunt ist die Veranstaltung erst seit 1990. Vor lauter Fremdschämen hat das Gehirn kaum mehr Kapazität, um sich an die Sieger zu erinnern. Eine kleine Denkhilfe.

Der Eurovision Songcontest erfreut das Publikum seit 1956 mit Schlagern, Schmalz und Hits. Doch richtig bunt ist die Veranstaltung erst seit 1990. Vor lauter Fremdschämen hat das Gehirn kaum mehr Kapazität, um sich an die Sieger zu erinnern. Eine kleine Denkhilfe.

Schlager Schmalz par excellence, Rentnerherzen schlagen höher. Ein Italiener singt auf Italienisch, ein Traum! "Insieme 1992" beschert Toto Cutugno paradoxerweise 1990 den Grand-Prix-Sieg.

27. April 2009, 11:132009-04-27 11:13:00 ©