bedeckt München
vgwortpixel

Grafik der Woche:Nicht anerkannt

US-Präsident Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt - unter weltweitem Protest. Auch anderswo ist umstritten, wer wo staatliche Gewalt ausüben darf. Die Liste international nicht anerkannter Staatsgebilde ist lang.

Es ist eine Entscheidung mit nicht absehbaren Folgen. Der amerikanische Präsident Donald Trump gibt am Mittwoch, 6. Dezember, bekannt, dass die USA Jerusalem als Hauptstadt Israels offiziell anerkennen und die US-Botschaft nach Jerusalem verlegen werden. Muslime weltweit reagieren entsetzt. Die palästinensische Hamas ruft zu einem neuen Aufstand auf. Papst Franziskus richtet einen "dringenden Appell" an alle, den Status quo der Stadt und die UN-Resolutionen zu respektieren.