bedeckt München 11°

Glosse:Das Streiflicht

(SZ) Am Mittwochabend geschah im ZDF etwas Unerhörtes. In dem "Spezial", das der Vereidigung Joe Bidens gewidmet war, hatte Moderator Matthias Fornoff Außenminister Heiko Maas zu Gast. Es wurde gesagt, was bei solchen Gelegenheiten zu sagen ist: dass ein neues Kapitel aufgeschlagen werde und die USA uns jetzt wieder als verantwortungsvoller Player und Wertepartner zur Verfügung stünden. Dann kam Fornoff zum Schluss: "Mit der Bitte um kurze Antwort: Sind Sie erleichtert, dass die Trump-Jahre vorbei sind?" Üblicherweise hätte Maas nun ausholen müssen: "Sehen Sie, Herr Fornoff, sagt nicht schon Immanuel Kant, dass das Leben für die lernende Seele auch in den dunkelsten Stunden noch einen unendlichen Wert habe, und wenn ich von dunkelsten Stunden spreche, meine ich auch ..." - und so fort, bis allen Beteiligten entschwunden wäre, worum es überhaupt ging. Doch was tat Maas? Er sagte: "Ja." Weiter nichts, nur "Ja", und Fornoff war derart baff, dass er konstatierte: "Das war wirklich eine kurze und eindeutige Antwort."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Unabhängigkeit der Wissenschaft
Schwere Vorwürfe gegen Forschungsmanager
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Wirecard
Catch me if you can
USA
Er ist wieder da
Zur SZ-Startseite