bedeckt München 15°
vgwortpixel

Glosse:Das Streiflicht

(SZ) Die Deutsche Presse-Agentur servierte in der Nacht zum Freitag Nachrichten aus Melbourne, darunter war ein für das Publikum harter erster Aufschlag. Demnach hatte der Tennisprofi Novak Djokovic sein Spiel bei den Australian Open laut dpa nicht nur gewonnen, nein, er habe das Achtelfinale sogar völlig "mühelos" erreicht. In den Ohren normaler Menschen, die unter Schweiß und Tränen selbst bei Stadtmeisterschaften in der Vorrunde scheitern, klingen solche Nachrichten wie blanker Hohn. Schlimmer noch, die ganze Welt scheint voll von Hochbegabten, denen noch die unmöglichsten Dinge ohne jegliche Anstrengung gelingen. Aus der Schwarzwaldhalle in Baiersbronn brachte eine Reporterin des örtlichen Boten vor ein paar Wochen die verblüffende Schlagzeile mit: "Tänzer schweben mühelos über Bühne". Die Fachzeitschrift Chip wiederum weiß derlei Leichtigkeit sogar bei Maschinen zu diagnostizieren. Über den Saugroboter Deebot Ozmo 950 lernen die Leser dieser Tage, das Modell säubere "Hart- als auch Teppichböden mühelos".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Banken
"Es ist beeindruckend, wie stark die Deutschen Regeln verinnerlichen"
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot