bedeckt München 17°
vgwortpixel

Glosse:Das Streiflicht

(SZ) Ein Pappteller, von dem Kurt Cobain eine Pizza gegessen hat, ist für 22 400 Dollar in New York versteigert worden. Den hohen Wert verdankt das Pappding der Tatsache, dass der Sänger der Popgruppe Nirvana die Abfolge der Songs des Konzerts, für das er sich gestärkt hatte, darauf geschrieben hatte. Fast 30 Jahre ist das nun her. Der 1994 leider früh gestorbene legendäre Songschreiber Cobain hat damit bewiesen, dass nicht nur persönliche Klamotten anderen viel bedeuten können - wie seine Strickjacke, die für 75 000 Dollar unter den Hammer kam -, sondern auch die profansten Gegenstände, die sonst gedankenlos weggeschmissen werden. Wer weiß, vielleicht wird der Käufer den Pappteller nicht in seinem Safe verstecken, sondern einem anderen Menschen schenken und so den Kreislauf nachhaltiger Verwertung um eine weitere erfreuliche Umdrehung bereichern.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Testament
Die Tücken des Letzten Willens
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Südkorea
Wenn Hunde auf dem Teller landen