bedeckt München

Global betrachtet:Trumps Truman-Show

Der US-Präsident lebt in einer Parallelwelt und viele Amerikaner teilen sie mit ihm. Kann diese Fiktion bei der Wahl erneut über die reale Welt siegen?

Videokolumne von Stefan Kornelius

US-Präsident Donald Trump handelt einmal mehr fahrlässig, wenn er der Bevölkerung suggeriert, das Coronavirus sei nicht so schlimm. Seine Botschaft: Er steht über den Gesetzen. Auch denen der Medizin. Viele Fragen bleiben offen: Wie lange war er tatsächlich krank, womit wurde er behandelt? Seine Anhänger jedenfalls werden ihn nun umso mehr bewundern.

© SZ vom 07.10.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite