Medizin:Noch eine Spritze?

Lesezeit: 2 min

Arztpraxis, junge Frau bekommt eine Grippeschutz Impfung, Vaxigrip

Nicht nur für Ältere sinnvoll: Eine junge Frau bekommt eine Grippeschutz-Impfung.

(Foto: imago stock&people via www.imago-images.de/imago images/Jochen Tack)

Der kommende Winter dürfte ein Fest für Influenzaviren werden. Warum eine Impfung deshalb sinnvoll ist - nicht nur für ältere Menschen.

Von Werner Bartens

Triefen im Herbst traditionell Nasen und erklingt Hustengebell, lässt der Aufruf zur Grippeimpfung nicht lange auf sich warten. Zwar handelt es sich bei Erkältungsleiden fast immer um grippale Infekte und nicht um die "echte" Grippe, die Influenza. Doch Erkältungszeit ist Grippezeit, obwohl der Höhepunkt der jährlichen Influenzawelle meist im Januar oder Februar liegt. Impfschutz besteht nach 14 Tagen, die Impfung wird zwischen Oktober und Dezember empfohlen, kann aber auch im Februar noch sinnvoll sein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Autorenfoto James Suzman
Anthropologie
"Je weniger Arbeit, desto besser"
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Deshalb muss man sich nicht gleich trennen«
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB