Süddeutsche Zeitung

Geschichte:Kalenderblatt 2023: 3. Dezember

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Dezember 2023:

48. Kalenderwoche, 337. Tag des Jahres

Noch 28 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Emma, Franz

HISTORISCHE DATEN

2021 - Radikale Gegner der Corona-Politik marschieren mit Fackeln vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) auf. Tage später werden im Messengerdienst Telegram Pläne zur Ermordung von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bekannt.

2011 - Die 33 Länder Lateinamerikas und der Karibik gründen in Caracas einen neuen Staatenbund, der die USA und Kanada bewusst außen vor lässt: die "Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten" (CELAC).

2008 - Knapp 100 Staaten unterzeichnen in Oslo ein Abkommen über das Verbot von Streubomben - allerdings fehlen einige der wichtigsten Hersteller und Anwender.

2003 - Bundespräsident Johannes Rau begnadigt den an der Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer beteiligten Ex-Terroristen Rolf Clemens Wagner. Er saß 24 Jahre in Haft.

1998 - Beim Brand eines Waisenhauses in der philippinischen Hauptstadt Manila kommen mindestens 27 Menschen in den Flammen ums Leben, darunter 21 Kinder.

1993 - Briefbomben verletzen in Österreich zwei Mitarbeiterinnen des Österreichischen Rundfunks (ORF) und einen Priester. Es sind die ersten Anschläge einer Serie. Bis 1996 werden vier Menschen getötet und rund ein Dutzend verletzt, darunter auch Wiens Bürgermeister Helmut Zilk.

1973 - Die im März 1972 gestartete US-Raumsonde Pioneer 10 liefert die ersten Nahaufnahmen vom Planeten Jupiter.

1938 - Auf Anordnung von Polizeichef Heinrich Himmler müssen alle jüdische Bürger in Deutschland ihre Führerscheine abgeben.

1563 - Auf seiner Schlusstagung stärkt das Konzil von Trient die Position des Papstes und gibt damit der Gegenreformation entscheidenden Auftrieb.

GEBURTSTAGE

2005 - Prinz Sverre Magnus (18), norwegischer Prinz, Sohn von Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit, an dritter Stelle der Thronfolge

1973 - Holly Marie Combs (50), amerikanische Schauspielerin ("Charmed - Zauberhafte Hexen")

1948 - Ozzy Osbourne (75), britischer Rocksänger (MTV-Reality-Show "The Osbournes"), Mitglied der Band Black Sabbath ("Paranoid"), Gründer der Gruppe Blizzard Of Ozz

1938 - Werner Thissen (85), deutscher Bischof, Erzbischof von Hamburg 2003-2014

1923 - Wolfgang Neuss, deutscher Kabarettist ("Mann mit der Pauke", Kabarett "Die Stachelschweine") und Schauspieler ("Genosse Münchhausen", "Wir Kellerkinder"), gest. 1989

TODESTAGE

2021 - Horst Eckel, deutscher Fußballspieler (FC Kaiserslautern 1949-1960), Fußball-Weltmeister 1954, geb. 1932

1888 - Carl Zeiss, deutscher Unternehmer, Gründer des feinmechanisch-optischen Unternehmens "Carl Zeiss Jena" 1846, geb. 1816

© dpa-infocom, dpa:231120-99-08918/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-231120-99-08918
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal