Geschichte:Kalenderblatt 2022: 10. August

Lesezeit: 2 min

Geschichte
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. August 2022:

32. Kalenderwoche, 222. Tag des JahresNoch 143 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: LöweNamenstag: Astrid, Laurentius, Philomena

HISTORISCHE DATEN

2021 - Für den Wiederaufbau in den Hochwassergebieten vereinbaren Bund und Länder einen Fonds von 30 Milliarden Euro. Betroffen sind vor allem Regionen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Dort hatten Unwetter mit Starkregen Mitte Juli eine Hochwasserkatastrophe ausgelöst und ganze Landstriche verwüstet.

2017 - Die schwedische Journalistin Kim Wall (30) verschwindet an Bord eines von dem dänischen Erfinder Peter Madsen selbst gebauten U-Boots. Wenige Tage später wird die zerstückelte Leiche der Frau in der Ostsee bei Kopenhagen entdeckt. Madsen wird im April 2018 zu lebenslanger Haft verurteilt. Mit einer Berufung scheitert er im September 2018.

2012 - Der englische Fußballclub Manchester United geht an die Börse. Die Aktie startet an der New York Stock Exchange, der Ausgabepreis liegt bei 14 Dollar. Mit dem Börsengang soll der Schuldenberg des Clubs von 437 Millionen Pfund abgetragen werden.

1977 - Der Serienmörder David Berkowitz, der als "Son of Sam" sechs Menschen erschossen hat, wird in New York festgenommen und 1978 zu lebenslänglicher Haft verurteilt.

1952 - Die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion/EGKS) nimmt unter dem Präsidenten Jean Monnet ihre Tätigkeit auf.

1925 - Zwischen den Elb-Städten Dresden und Altona, das noch nicht zu Hamburg gehört, wird eine der ersten Wasserfluglinien Europas eröffnet.

1822 - Die erste Pferde-Rennbahn in Deutschland und zugleich auf dem europäischen Festland wird in Bad Doberan eröffnet.

1793 - Ein Jahr nach dem Fall der Monarchie in Frankreich wird der ehemalige Königspalast Louvre als Museum eröffnet.

1792 - Der Sturm auf die Tuilerien in Paris leitet die zweite Phase der Französischen Revolution ein. König Ludwig XVI. wird abgesetzt und wegen Hochverrates angeklagt. Am 21. Januar 1793 wird er guillotiniert.

GEBURTSTAGE

1962 - Suzanne Collins (60), amerikanische Jugendbuchautorin ("Die Tribute von Panem")

1947 - Ian Anderson (75), britischer Rockmusiker, Bandleader, Sänger und Flötist der Gruppe "Jethro Tull" ("Living In The Past" 1972)

1932 - Jürgen Holtz, deutscher Bühnen- und Filmschauspieler ("Good bye, Lenin!", "Deutschlandspiel", Fernsehserie "Motzki"), gest. 2020

1912 - Jorge Amado, brasilianischer Schriftsteller ("Gabriela wie Zimt und Nelken", "Dona Flor und ihre zwei Ehemänner"), gest. 2001

1902 - Curt Siodmak, deutsch-amerikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur (Werke "Die Hexen von Paris" und "Donovans Gehirn", "F.P.1 antwortet nicht", Drehbuch "Der Wolfsmensch"), gest. 2000

TODESTAGE

2017 - Christa Berndl, deutsche Schauspielerin ("Auf Wiedersehen Amerika"), geb. 1932

1992 - Kurt A. Körber, deutscher Unternehmer und Mäzen, Gründer der gemeinnützigen Hamburger Körber-Stiftung, die seit seinem Tod 100-prozentige Anteilseignerin der Körber-AG (Maschinenbau) ist, geb. 1909

© dpa-infocom, dpa:220801-99-228052/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB