Generaldebatte im BundestagDagegen!

Wenn der Weihnachtsmann in den Bundestag kommt und der Advent abgeschafft wird: Bei der Generaldebatte schlägt der Affront das Argument. Im besten Fall ist das aber immerhin unterhaltsam.

Wenn sich Regierung und Opposition im Bundestag zur Generaldebatte versammeln, werden alle Gemeinsamkeiten vergessen. Der Opposition nutzt die Gelegenheit zur Abrechnung mit der Regierung. Die Regierung verteidigt ihren Kurs und wettert meist nicht weniger wortgewaltig gegen die Opposition. Die Besten Zitate vom Höhepunkt der Haushaltsberatungen.

Den Anfang machte an diesem Mittwoch der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier. Er warf der Koalition "Regierungsverweigerung" vor. Während die Bürger von politischer Führung geträumt hätten, hätten sie etwas ganz anderes bekommen: einen "Alptraum, Regierungschaos ohne Ende". "So viel Durcheinander und so viel Unernst war noch nie", so Steinmeier weiter. Union und FDP kümmerten sich lediglich um die eigene Klientel. "Dieses Land wird weit unter seinen Möglichkeiten regiert", schleuderte er der Regierungskoalition entgegen.

Bild: dpa 24. November 2010, 14:132010-11-24 14:13:51 © sueddeutsche.de/hild