bedeckt München 15°

Affäre um No-Spy-Abkommen zwischen USA und Deutschland:All the best

Interne Mails zwischen Berlin und Washington beweisen: Deutschland und Amerika reden nicht auf Augenhöhe.

Von John Goetz, Antonius Kempmann, Georg Mascolo, Bastian Obermayer

Mächtige schreiten vor laufenden Kameras durch den Saal, schütteln Hände, setzen sich an einen Tisch, vor und hinter sich Hoheitszeichen, Wappen, Flaggen. Namenlose Zuarbeiter reichen Schriftstücke in edlen Ledermappen, schwarzglänzende Füllfederhalter werden gezückt. Ein paar tatkräftige Schriftzüge, schwungvolle Schnörkel, schnelle Striche, dann wird ein Staatsvertrag, ein Abkommen oder ein "Memorandum of Agreement" Realität: große Politik im feierlichen Vollzug.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
AN ENCOUNTER WITH SIMONE WEIL, Simone Weil, 2010. Courtesy Everett Collection !ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT! PUBLICAT
"Schwerkraft und Gnade" der Philosophin Simone Weil
Wo das Ich sich auflöst
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Vorwürfe sexueller Belästigung
Der tiefe Fall des Andrew Cuomo
Zur SZ-Startseite