Affären im Kabinett Merkel Das gefährliche Wort vom Vertrauen

Kanzlerin Angela Merkel spricht ihren Mitarbeitern in deren persönlichen Krisen oft ihr "vollstes Vertrauen" aus. Meist müssen diese Mitarbeiter dann bald gehen.

Kanzlerin Angela Merkel spricht ihren Mitarbeitern in deren persönlichen Krisen oft ihr "vollstes Vertrauen" aus. Meist müssen diese Mitarbeiter dann bald gehen.

26. November 2009: Angela Merkel spricht Arbeitsminister Franz Josef Jung, der zuvor Verteidigungsminister war, im Zusammenhang mit der Kundus-Äffäre ihr Vertrauen aus. Jung wurde gezielte Desinformation über einen Angriff in Afghanistan vorgeworfen, bei dem auch Zivilisten getötet wurden.

27. November 2009: Franz Josef Jung tritt als Konsequenz aus der Kundus-Affäre zurück.

Bild: dpa 22. Mai 2013, 18:282013-05-22 18:28:12 © süddeutsche.de/josh