Gedenken an den 11. SeptemberTrauer, Wut und Stolz

Vor 15 Jahren schaute die Welt entsetzt nach New York, als zwei Flugzeuge ins World Trade Center rasten. Heute gedenkt Amerika der Opfer - Bilder eines Landes in Trauer.

Die USA haben am Sonntag der Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedacht. Bei einer Trauerfeier in New York werden die Namen der fast 3000 Opfer verlesen, unterbrochen nur durch mehrere Schweigeminuten.

Bild: AP 11. September 2016, 19:472016-09-11 19:47:24 © sz.de/fie/bön