G-7-GipfelProtest am Atlantik-Strand

Vor Beginn des G-7-Gipfels demonstrieren Gegner des Treffens in Orten rund um die Küstenstadt Biarritz. Bereits am Freitag kam es zu ersten Zusammenstößen mit der Polizei und Festnahmen. Drei Deutsche wurden bereits verurteilt.

Die Staatschefs der G-7-Industrienationen spielen mit der Welt wie mit einem Wasserball und arbeiten vor allem daran, dass sie es sich gutgehen lassen können - das soll wohl die Aussage dieser Protest-Performance von Oxfam-Aktivisten am Strand von Hendaye sein. Hendaye liegt etwa 25 Kilometer südlich von Biarritz, wo am Samstagabend der Gipfel der G-7-Industrienationen - Großbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan und USA - beginnt.

Bild: AP 24. August 2019, 12:272019-08-24 12:27:28 © SZ.de/dpa/ap/Reuters/che/aner