bedeckt München

G-20-Gipfel:Die Welt trifft in Hamburg ein

Donald Trump bringt auch Tochter Ivanka und Schwiegersohnberater Jared Kushner mit zum G-20-Gipfel. Der kanadische Premier kommt mit seinem kleinen Sohn, die Gipfelgegner mit Transparenten. Die Bilder.

16 Bilder

G20 Nations Hold Hamburg Summit

Quelle: Getty Images

1 / 16

Aus der Air Force One direkt ins Hotel Atlantic: US-Präsident Donald Trump im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, die ihn in ihrem Hotel empfängt.

-

Quelle: AFP

2 / 16

Er ist da. US-Präsident Donald Trump ist zu seinem ersten Besuch in Deutschland eingetroffen. Die Staatsmaschine Air Force One landete am Nachmittag auf dem Flughafen Hamburg.

G20-Gipfel · Ankunft Gäste

Quelle: dpa

3 / 16

Journalisten und Hobby-Planespotter verfolgten jeden Augenblick der Landung der Air Force One.

Ivanka Trump and White House senior advisor Jared Kushner arrive for the G20 leaders summit in Hamburg

Quelle: REUTERS

4 / 16

Neben dem Präsidenten und First Lady Melania Trump ebenfalls an Bord: Trump-Tochter Ivanka sowie Schwiegersohn und Berater Jared Kushner.

G20-Gipfel · Ankunft Gäste

Quelle: dpa

5 / 16

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz begrüßte die Gäste aus Amerika.

US-Präsident Trump in Warschau

Quelle: dpa

6 / 16

Der US-Präsident ist von Warschau nach Hamburg gekommen. Dort hatte er bei einem Treffen mit Präsident Andrzej Duda schon mal die Merkel-Raute geübt. Der US-Präsident und die Bundeskanzlerin haben sich am Donnerstagabend getroffen.

-

Quelle: AFP

7 / 16

Südkoreas Präsident Moon Jae-in und seine Ehefrau Kim Jung-sook hatten eine kurze Anreise - die beiden waren vorher schon in Berlin und flogen aus der Hauptstadt nach Hamburg.

-

Quelle: AP

8 / 16

Ebenfalls schon in Hamburg gelandet: Hadrien Trudeau. Der Dreijährige begleitet seinen Vater, den kanadischen Premierminister Justin Trudeau, auf der Reise nach Europa.

-

Quelle: AP

9 / 16

Südafrikas Präsident Jacob Zuma (rechts) und seine Frau Thobeka Madiba Zuma (Mitte) wurden ebenfalls von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz in Empfang genommen.

-

Quelle: AFP

10 / 16

Der Vertreter des Königs: Saudi-Arabiens Staatsminister Ibrahim Abdulaziz Al-Assaf bei seiner Ankunft am Flughafen. Eigentlich hatte der saudische König kommen und seinen Thron mitbringen wollen und dafür das komplette Hotel Vier Jahreszeiten gebucht - aber kurzfristig abgesagt.

G20 Gipfel - Demos

Quelle: dpa

11 / 16

Doch nicht alle freuen sich über die prominenten Besucher. Seit Tagen protestieren Globalisierungs- und Kapitalismuskritiker gegen den Gipfel in Hamburg.

Activists carry a banner reading 'The war starts here' as they march to their camp during the G20 summit in Hamburg

Quelle: REUTERS

12 / 16

Nachdem am Mittwochabend Protestcamps der Gipfelgegner - wenn auch in begrenztem Umfang - genehmigt wurden, blieben die Demonstrationen zunächst ruhig. Die Behörden warnen jedoch vor radikalen Linksautonomen, die aus ganz Europa nach Hamburg gereist sind.

G20-Gipfel - Sicherheit

Quelle: dpa

13 / 16

Die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm: 20 000 Polizisten wurden in Hamburg zusammengezogen. Auf der Außenalster sind sie in Schlauchbooten unterwegs.

G20-Gipfel - Ankunft Protest-Sonderzug

Quelle: dpa

14 / 16

Die G-20-Gegner fordern unter anderem, dass transparent und unter Einbeziehung der Bevölkerung verhandelt wird und dass die USA zum Pariser Klimaabkommen zurückkehren.

G20-Gipfel - Vorbereitungen

Quelle: dpa

15 / 16

Die Läden in der Innenstadt bereiten sich auf die Demonstration der Gipfel-Gegner am Abend vor. Für die Kundgebung unter dem Motto "Welcome to hell" erwartet die Polizei tausende Linksextremisten, darunter auch viele gewaltbereite Autonome.

Vor dem G20-Gipfel in Hamburg

Quelle: dpa

16 / 16

Die Geschäfte sorgen sich nicht nur um ihre Schaufenster, sondern auch um das Angebot in den Läden - und verbarrikadieren sich.

© AP/REUTERS/dpa/Getty Images/SZ.de/ja/mane
Zur SZ-Startseite