bedeckt München 27°

Fünf Jahre Benedikt XVI.:Der Unverstandene

Als Joseph Ratzinger im April 2005 zum Papst gewählt wurde, bejubelten Gläubige weltweit ihren "Benedetto Superstar". Fünf Jahre später stecken Benedikt XVI. und seine Kirche in einer schweren Krise. SZ-Autoren über die wichtigsten und die umstrittensten Stationen seines Pontifikats.

2005: Das erste Jahr