Chinesische Bürgerrechtler begrüßten die Auszeichnung ihres Mitstreiters: "Natürlich hat er ihn verdient", sagte der Regimekritiker Bao Tong. "Es zeigt, dass die Bemühungen der chinesischen Bürger, ihre eigenen Rechte geltend zu machen, das Verständnis, die Aufmerksamkeit und Ermutigung durch die internationale Gemeinschaft gewonnen haben."

Bild: AFP 8. Oktober 2010, 12:512010-10-08 12:51:19 © sueddeutsche.de/dpa/rtr/leja