bedeckt München

Fotos vom Tag, an dem Bin Laden starb:Bin Ladens Tötung: Liveschaltung in den Situation Room

US-Präsident Obama verfolgt die letzten Minuten des Terrorchefs per Satellitenschaltung. In Afghanistan triumphieren die Soldaten, viele Amerikaner feiern auf den Straßen. Die Fotos des Tages, an dem Osama bin Laden starb.

30 Bilder

President Pbama and National Security Team receive an update on B

Quelle: dpa

1 / 30

Jubel vor dem Weißen Haus, Spontanfeiern auf den Straßen - und ein ernsthafter Präsident Obama vor den Kameras. Die Bilder des Tages, an dem Osama bin Laden starb: Wie die Welt auf den Tod des Terroristenführers reagiert.

Live-Schalte von der US-Operation ins Weiße Haus: US-Präsident Barack Obama und sein Sicherheitsteam verfolgen die Geschehnisse bei dem Einsatz in Pakistan. Mit dabei: Vice President Joe Biden (links) und Außenministerin Hillary Clinton.

-

Quelle: AP

2 / 30

Als sich die Nachricht vom Tod Osama bin Ladens verbreitet, versammeln sich jubelnde Menschenmassen vor dem Weißen Haus in Washington.

Revelers celebrate early morning hours in Washington

Quelle: REUTERS

3 / 30

In einem Autokorso ziehen Amerikaner am Amtssitz des amerikanischen Präsidenten vorbei.

Terry Francona, Mike Cameron, Dustin Pedroia, Jacoby Ellsbury, Jarrod Saltalamacchia

Quelle: AP

4 / 30

Das Baseballteam der Boston Red Sox legt vor dem Spiel gegen die Los Angeles Angels eine Schweigeminute ein, um der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 zu gedenken.

U.S. Steps Up Security As Precaution After Bin Laden's Death

Quelle: AFP

5 / 30

In East Meadow nahe der Stadt New York halten Menschen zu Ehren der Opfer von 9/11 eine Mahnwache ab.

-

Quelle: AP

6 / 30

Arabische Freude: Amerikaner mit arabischem Hintergrund feiern in Dearborn im US-Bundesstaat Michigan die Neuigkeit vom Tode Bin Ladens.

Obama announces death of Bin Laden

Quelle: Polaris /Studio X

7 / 30

Im Weißen Haus verkündet US-Präsident Barack Obama den Tod des Top-Terroristen.

Obama announces death of Bin Laden

Quelle: Polaris /Studio X

8 / 30

Obama erinnert in seiner Rede an die Opfer des 11. September 2001:

"Die Bilder vom 11. September haben sich in unser nationales Gedächtnis eingebrannt ... Und doch wissen wir, dass die schlimmsten Bilder jene sind, die unsichtbar für die Welt geblieben sind. Der leere Platz am Esstisch. Kinder, die gezwungen waren, ohne ihre Mutter oder ihren Vater aufzuwachsen. Eltern, die niemals mehr erleben werden, wie es sich anfühlt, von ihrem Kind umarmt zu werden. Fast 3000 Bürger wurden uns genommen, eine klaffende Lücke blieb in unseren Herzen zurück."

-

Quelle: AP

9 / 30

Am Ground Zero in New York zünden Amerikaner zum Gedenken an die Opfer Kerzen an.

-

Quelle: AP

10 / 30

Doch nicht überall reagieren die Menschen mit stillem Gedenken: Im ganzen Land versammeln sich jubelnde Massen auf den Straßen, wie hier in New York.

A firefighter waves to the crowd as people celebrate after Al Qaeda leader bin Laden was killed in Pakistan, in New York

Quelle: REUTERS

11 / 30

Menschen jubeln New Yorker Feuerwehrmännern zu - die Helden der Rettungsarbeiten am 11. September 2001.

Death of Bin Laden announced in Times square

Quelle: Polaris /Studio X

12 / 30

Am New Yorker Times Square wird die Rede Obamas auf Großleinwänden übertragen.

A man watches a television showing the U.S. President Barack Obama addressing, at an electronic shop in Tokyo

Quelle: REUTERS

13 / 30

Die Bilder gehen um die Welt: eine Übertragung der Obama-Rede in Tokio, Japan.

-

Quelle: AP

14 / 30

Amerikanische Soldaten in Afghanistan verfolgen die Rede ihres Präsidenten vor dem Fernseher.

An Indian peace activist paints a portrait of US President Barack

Quelle: dpa

15 / 30

"Danke, dass Ihr Osama bin Laden umgebracht habt": Ein Inder in Bhopal malt ein Porträt des US-Präsidenten - mit seinem eigenen Blut.

-

Quelle: AFP

16 / 30

Neuigkeit des Tages, auch in Tokio: Die Nachricht vom Tode Osama bin Ladens ziert die Titelblätter japanischer Tageszeitungen.

-

Quelle: AFP

17 / 30

In einem Laden in Dschenin im Westjordanland steht ein Porträt des Al-Qaida-Führers.

-

Quelle: AP

18 / 30

Obama auf allen Kanälen: Ein Verkäufer in Mumbai verfolgt die Berichterstattung über den Tod des Al-Qaida-Chefs.

-

Quelle: AP

19 / 30

In diesem Haus in Abbottabad, Pakistan, spürten US-Spezialkräfte den Al-Qaida-Führer auf.

Osama Bin Laden killed in an operation in Pakistan

Quelle: dpa

20 / 30

Hier versteckte sich der meistgesuchte Terrorist der Welt mit seiner Familie.

-

Quelle: AP

21 / 30

Meterhohe Mauern, geschützt mit Stacheldraht. Für Pakistanis ein ganz normaler Ort der Oberschicht - für den "Guardian" ein "maßgeschneidertes Terroristenrefugium"

-

Quelle: AFP

22 / 30

Blick in ein Schlafzimmer: Ein Bett in der Villa, in der Osama bin Laden seine letzten Minuten, vermutlich Wochen oder Monate verbrachte.

-

Quelle: AP

23 / 30

Bilder aus dem Schlafzimmer zeigen Kampfspuren.

This video frame grab, obtained from ABC News on May 2, 2011, shows the interior in the mansion where Osama Bin Laden was killed May 1

Quelle: Reuters

24 / 30

Inmitten des Chaos sind Blutlachen auf dem Fußboden zu sehen.

-

Quelle: AP

25 / 30

Das Einsatzkommando der US-Army soll bei dem Spezialeinsatz einen Hubschrauber verloren haben. Auf diesem Foto, das ein Anwohner aufgenommen hat, sind Wrackteile zu sehen, die an der Mauer von Osama bin Ladens Gelände lehnen.

Osama Bin Laden killed in an operation in Pakistan

Quelle: dpa

26 / 30

Nach dem Auftritt Obamas reagiert auch die muslimische Welt: Afghanistans Präsident Hamid Karsai tritt vor die Presse: "Seit Jahren haben wir gesagt, dass der Kampf gegen den Terror nicht in afghanischen Dörfern und Häusern ist. Er ist an sicheren Zufluchtsorten, und heute hat sich gezeigt, dass dies richtig ist", sagt Karsai.

Merkel zu Tod von Osama bin Laden

Quelle: dpa

27 / 30

Angela Merkel auf dem Weg zur Pressekonferenz: "Ich freue mich, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten", sagte sie in Berlin. Entscheidend sei, dass von ihm als einem Drahtzieher des internationalen Terrorismus keine weitere Gefahr mehr ausgehe. Sie habe US-Präsident Barack Obama deshalb ihren Respekt über die Aktion mitgeteilt. "Besiegt ist der internationale Terrorismus damit noch nicht", warnte Merkel. Auch in Deutschland müsse man weiter wachsam sein, wie die jüngsten Verhaftungen gezeigt hätten. "Die Sicherheitslage in Deutschland hat sich aber durch die Aktion nicht geändert", so Merkel.

-

Quelle: AP

28 / 30

Ein kanadischer Soldat - ebenfalls in Afghanistan stationiert - gratuliert seinen US-Kollegen.

-

Quelle: AFP

29 / 30

In Karatschi verfolgen Pakistaner die Fernsehberichterstattung zum Tode Osama bin Ladens im Schaufenster eines Elektronikladens. Das auf dem Bildschirm zu sehende Foto zeigt allerdings nicht den Tod Bin Ladens. Es ist eine Fälschung, die schon länger im Netz kursiert.

-

Quelle: AP

30 / 30

Pakistanische Zeitungen drucken Sonderausgaben zum Tod des Terroristen.

© Reuters/AFP/bön/cag

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite