Freihandelsabkommen Chlorhuhn im Nachthemd

In Hannover zeigen Zehntausende Menschen Obama, was sie von TTIP und Ceta halten und demonstrieren gegen das Abkommen.

Von Thomas Hahn, Hannover

Es sieht nicht bequem aus, so steif und unbewegt wie der Landwirt Alfred Reng aus Neuburg dasteht bei der Demonstration gegen die Freihandelsabkommen TTIP und Ceta auf dem Opernplatz von Hannover. "Ist es auch nicht", sagt Reng aus der Gesichts-Öffnung seiner Pappmaché-Rüstung, die ein nacktes Huhn im Nachthemd darstellt. Aber wenn es dem Widerstand gegen das amerikanisch-europäische Wirtschaftsbündnis TTIP sowie dessen kanadisch-europäischen Vorläufer Ceta dient, nimmt er das gerne auf sich. Reng ist für das globalisierungskritische Netzwerk Attac nach Hannover ...