Süddeutsche Zeitung

Leserdiskussion:Endlich Frauen an der Macht?

Merkel hat in einem Doppelstreich zwei Vertrauten zu Schlüsselpositionen verholfen, schreibt SZ-Autorin Constanze von Bullion. Der Grund für das öffentliche Erstaunen und die Skepsis sei jedoch nicht eine Meinungsänderung oder die Vereinbarkeit von Posten, sondern das Geschlecht.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4530148
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/frdu
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.