bedeckt München 32°

Frankreich:Neue Umweltministerin

Nach dem Rücktritt des von Enthüllungsberichten diskreditierten französischen Umweltministers François de Rugy folgt auf seinen Posten die bisherige Verkehrsministerin Elisabeth Borne, wie der Élysée-Palast in der Nacht zum Mittwoch bekannt gab. Die Zuständigkeit für Verkehrspolitik im Kabinett von Premier Édouard Philippe soll die 58-Jährige laut Nachrichtenagentur AFP behalten. Ihr Vorgänger gab am Dienstag sein Amt auf, nachdem er wegen Verdachts auf Verfehlungen mit Spesen in die Kritik geraten war.