bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Nationalität von Tätern: Ist die Nennung notwendig?

Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof

Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann soll auch die Mutter des Jungen ins Gleisbett gestoßen und es bei einer weiteren Person versucht haben.

(Foto: dpa)

Ein achtjähriger Junge wurde in Frankfurt vor einen einfahrenden ICE gestoßen und stirbt. Die Öffentlichkeit habe zwar einen Anspruch darauf, etwas über den Täter zu erfahren, es sei aber kein Grund, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit auszuleben, kommentiert SZ-Autor Detlef Esslinger.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.