Steinmeier in Washington:"Auf die USA ist Verlass"

Steinmeier in Washington: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (l.) zu Besuch im Oval Office des US-Präsidenten Joe Biden (r.).

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (l.) zu Besuch im Oval Office des US-Präsidenten Joe Biden (r.).

(Foto: Guido Bergmann/dpa)

Der Bundespräsident besucht überraschend das Oval Office. Beide Länder wollen die Ukraine weiterhin unterstützen. Druck wegen deutscher Waffenlieferungen gibt es von Washington aber nicht.

Von Peter Burghardt, Washington

Es sind nur ein paar hundert Meter vom Weißen Haus zum German-American Friendship Garden, da kam der Bundespräsident zu Fuß. Dieser nicht jedem Amerikaner bekannte deutsch-amerikanische Freundschaftsgarten liegt ungefähr zwischen dem Washington Monument, also dem Obelisken, und dem Oval Office, in dem Frank-Walter Steinmeier gerade einen etwas kurzfristig Termin bei Joe Biden erwischt hatte.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusUS-Repräsentantenhaus
:Königsmacher Trump

Bei den Republikanern bewerben sich die ersten Kandidaten um den Sprecherposten im Repräsentantenhaus. Der ehemalige Präsident mischt in der Entscheidung gehörig mit. Übernimmt er gar selbst das Amt?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: