Bei der Wahl 2013 fliegt die FDP aus dem Bundestag und Merkel bildet erneut eine Koalition mit der SPD. Steinmeier kehrt ins Auswärtige Amt zurück und sucht den Dialog mit seinem amerikanischen Amtskollegen John Kerry (links) - trotz der NSA-Affäre. Im Februar wird Steinmeier vorraussichtlich sein neues Büro im Schloss Bellevue beziehen.

Bild: REUTERS 14. November 2016, 11:132016-11-14 11:13:50 © SZ.de/atr/mcs