bedeckt München 26°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Föderalismus: Funktioniert die Zusammenarbeit in der Corona-Krise?

Merkel berät in Telefonkonferenz mit Ministerpräsidenten

Bei Gesprächen am Mittwoch waren sich Kanzlerin und die Ministerpräsidenten in wichtigen Punkten einig.

(Foto: dpa)

Zu Beginn der Krise habe es zwischen den Bundesländern mehr individuelles Handeln als Gemeinschaftsarbeit gegeben, kommentiert SZ-Autor Robert Roßmann. Inzwischen gebe es das nötige Miteinander.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/ltsch

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite