Flugverbotszone über LibyenHoffnung für Bengasi

Nach dem Beschluss des UN-Sicherheitsrates für eine Flugverbotszone über Libyen feiern die Menschen in der Rebellenhochburg Bengasi. Die Regierung in Tripolis scheint plötzlich zu einem Waffenstillstand bereit zu sein.

Nach wochenlangen Kämpfen zwischen libyschen Rebellen und den Truppen des Machthabers Muammar al-Gaddafi gibt es nun Hoffnung für die Aufständischen. In der Nacht zum Freitag beschloss der UN-Sicherheitsrat in New York, eine Flugverbotszone über Libyen einzurichten.

Bild: AFP 18. März 2011, 10:392011-03-18 10:39:12 © sueddeutsche.de/fiem/liv