bedeckt München 17°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Überfüllte Flüchtlingslager in Griechenland: Wie sollte sich die EU verhalten?

Flüchtlingslager auf Lesbos nach Ausschreitungen

Das Lager auf Samos ist für knapp 700 Menschen ausgelegt, inzwischen drängen sich mehr als zehnmal so viele dort.

(Foto: dpa)

Katastrophale Zustände in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln sollen Abschreckung signalisieren. Ein Mittel mit fragwürdiger Wirkung, das an Europas Werten zweifeln lässt, kommentiert SZ-Autor Tobias Zick.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite