Flüchtlinge:Hilfe

Lesezeit: 10 min

Hardheim in Baden-Württemberg hat 4600 Einwohner - und 1000 Flüchtlinge. Über einen Ort, der sich trotz der vielen Menschen sehr alleingelassen fühlt.

Von Bernd Kastner

Sanft liegt das Madonnenland da, oberhalb von Schweinberg bietet sich ein weiter Blick über die Hügel des fränkischen Odenwalds. Wiesen, Wald, auf einem alten Anhänger erinnert noch die Werbung fürs Mais-Labyrinth an den Sommer. Der Wind trägt den Geruch von Schweinemast heran. Eine Kapelle lädt die Gläubigen zur Andacht, ehe es bergab geht, vorbei an den Tafeln des Kreuzwegs. Und irgendwo da unten, in der Talsenke, beklagen die Menschen die Last der Not.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zum Tod von Olivia Newton-John
Rieselndes Silber, warm leuchtendes Gold
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB