Leserdiskussion:Wie gelingt Integration in den Arbeitsmarkt?

Flüchtling bei der Arbeit

Die lernen kein Deutsch, die sind zu faul? Vier Jahre nach Ankunft vieler Flüchtlinge belegen die Fakten das Gegenteil.

(Foto: Sebastian Gollnow/picture alliance)

Vier von zehn Flüchtlingen sind aktuell beschäftigt oder in Ausbildung. "Das ist beachtlich", kommentiert SZ-Autor Alexander Hagelüken. Doch die Politik dürfe sich nicht auf den ersten Erfolgen ausruhen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB