bedeckt München 19°
vgwortpixel

SZ Espresso:Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

FILE PHOTO: U.S. President Donald Trump looks on as Jerome Powell, his nominee to become chairman of the U.S. Federal Reserve moves to the podium at the White House in Washington

Fed-Chef Jerome Powell (rechts) und US-Präsident Donald Trump

(Foto: REUTERS)

Was heute wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

US-Notenbank senkt Leitzins um einen Viertelpunkt. Die Fed bleibt damit hinter den Erwartungen von US-Präsident Trump zurück, der die Notenbank nach der Zinsentscheidung scharf angriff. Trump hatte zuvor eine sofortige Forderung des Leitzinses auf "null oder sogar darunter" gefordert. Die Details von Victor Gojdka und Claus Hulverscheidt

UN-Experten auf dem Weg nach Saudi-Arabien. Die Fachleute der UN sollen sich nach den Angriffen auf Öl-Anlagen ein Bild von der Lage machen. US-Außenminister Pompeo wirft Iran einen "kriegerischen Akt" vor. Zum Bericht

Österreich blockiert Mercosur-Abkommen. Im österreichischen Parlament sprechen sich überraschend fast alle Parteien gegen das Freihandelsabkommen aus. Damit dürfte der Pakt auf EU-Ebene kaum umsetzbar sein. Mehr dazu

EXKLUSIV Designierte Transport-Kommissarin der EU unter Korruptionsverdacht. Unter Kommissionspräsidentin von der Leyen soll die Rumänin Rovana Plumb für Transport zuständig sein. Doch gegen die Politikerin der postkommunistischen Partei PSD gibt es Vorwürfe von Korruption und Interessenskonflikten. Dabei geht es um zweifelhafte Kredite und einen "vergessenen" SUV, berichtet Matthias Kolb.

EXKLUSIV Asyl-Zusagen fast immer korrekt. Zu 97 Prozent bestätigen Kontrolleure frühere positive Bescheide. Die Linke kritisiert, dass im Asylbundesamt zu viel Personal mit unnötigen Widerrufsverfahren blockiert sei. Von Bernd Kastner

Rassismus-Vorwürfe gegen kanadischen Premier. Justin Trudeau will Ende Oktober wiedergewählt werden. Doch nun muss er sich für ein rassistisches Bild aus dem Jahr 2001 rechtfertigen, das ihn als braun angemalten Aladdin zeigt. Zum Bericht von Leila al-Serori

Was wichtig wird

Zahlen die Krankenkassen künftig Bluttests vor der Geburt? Der Gemeinsame Bundesausschuss des Gesundheitswesens entscheidet bei einer öffentlichen Sitzung, ob Tests unter anderem auf ein Down-Syndrom des Kindes für Frauen mit Risikoschwangerschaften in den Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen aufgenommen werden. Was das bedeuten würde, erklärt Kathrin Zinkant.

Von der Leyen trifft Fraktionschefs im EU-Parlament. Hauptthema des Treffens mit dem EU-Parlamentspräsidenten und den Vorsitzenden der Fraktionen soll die Ressortaufteilung und -benennung in der neuen Kommission sein.

SPD und Grüne entscheiden über Koalitionsverhandlungen in Brandenburg. Seit 2009 haben SPD und Linke im Land regiert, dafür reicht es nach der Landtagswahl nicht mehr. SPD und Grüne sind für die neue Regierung offenbar gesetzt, der Dritte im Bunde wird jedoch noch gesucht, berichtet Jan Heidtmann.

Koalitionsausschuss berät über Maßnahmen für mehr Klimaschutz. Bei dem Treffen suchen die Koalitionsspitzen nach Kompromissen. Am Freitag will das Klimakabinett unter Vorsitz von Kanzlerin Merkel ein großes Maßnahmenpaket vorlegen, damit Deutschland verpflichtende Klimaziele erreichen kann.

Steinmeier reist zum Staatsbesuch nach Italien. Kurz nach der Beilegung der jüngsten Regierungskrise in Rom reist der Bundespräsident zu einem zweitägigen Staatsbesuch an. Er folgt einer Einladung von Staatspräsident Mattarella, der ihn zum Auftakt im Quirinalspalast begrüßen wird. Politische Gespräche sind außer mit ihm auch mit Ministerpräsident Conte und dem designierten neuen italienischen EU-Kommissar Gentiloni vorgesehen.

Frühstücksflocke

Warum ich Serien nicht mehr ertrage. Jahrelang war unser Autor ein Serienjunkie, sah begeistert The Office, Better Call Saul und vieles mehr - aber jetzt stellt er fest: Es reicht. Was ist passiert? Von Till Raether