FDP:Lindner wehrt sich

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) wehrt sich gegen Kritik in sozialen Netzwerken in Reaktion auf ein Gespräch mit der Zeit. In diesem sagte er, wenn er und seine Frau Kinder haben, würde er sich um Care-Arbeit kümmern. Es sei eine missverstandene Darstellung des Autors, twitterte Lindner, dass er sich unter Care-Arbeit vorstelle, Bücher zu schreiben, vielleicht zu promovieren, jagen, fischen oder imkern, wie es im Artikel hieß. Ihm sei klar, dass Care-Arbeit und Freizeitaktivitäten nicht dasselbe sind.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema