Bundestagswahlkampf:Christian Lindners Weg nach Jamaika

FDP-Chef Christian Lindner auf Wahlkampftour

Christian Lindner, FDP-Bundesvorsitzender beim Wahlkampf im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen.

(Foto: Stefan Sauer/dpa)

Vor vier Jahren stiegen die Liberalen aus den Koalitionsverhandlungen mit Union und Grünen aus. Auf seiner Wahlkampftour versucht der FDP-Chef nun zu erklären, warum seine Partei es dieses Mal ernst meint mit dem Regieren.

Von Daniel Brössler, Ahlbeck/Zingst

Der Seebrückenvorplatz in Ahlbeck liegt, wenn es kurz vor eins ist, auf dem direkten Weg zwischen Strand und Mittagessen. Das weiß Christian Lindner natürlich, der gegenüber vom Varieté Promenart jetzt schon eine gute halbe Stunde über einen Staat gesprochen hat, "der ständig einen neuen Bürokratismus erfindet" und einen Staat, "der mit Umverteilung alle Unterschiede einebnen will".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Job
SZ-Magazin
Woher ich weiß, welcher Job wirklich zu mir passt
Psychologie
Wie man Menschen überzeugt
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Bundestagswahl - Feature
Fehlende Stimmzettel
Berlin, ein demokratischer Skandal
Arguing is giving me a headache; alles liebe
SZ-Magazin
»Wenn einer nicht glücklich ist, ist es der andere auch nicht«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB